Ehrenamtiche Helfer im Besuchsdienst

Gertrud Schmotz
leitet seit Jahresanfang 2015 als Koordinatorin den Besuchsdienst.
Sie ist Bindeglied zwischen den Senioreneinrichtungen oder Privatpersonen und den Ehrenamtlichen. Sie erkennt die Wünsche beider Seiten und bringt die passenden Menschen zusammen.

 

Wenn Sie wöchentlich 1-2 Stunden Zeit für diese ehrenamtliche Aufgabe aufwenden können, ein offenes Ohr und Geduld haben, sind Sie bei uns richtig.

 

Die ehrenamtlichen Helfer/innen erhalten von uns persönliche Anleitung und Betreuung.Während Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit sind sie bei uns über die Staatliche Ehrenamtsversicherung Unfall- und Haftpflicht versichert.

 

Über Ihren Anruf freut sich
Gertrud Schmotz; Tel.: 0841-97058098 oder

Johannes Molz, Tel.: 0841-99392565

 

Stellvertretend für alle aktiven Ehrenamtlichen im Besuchsdienst  lassen wir hier immer wieder Mitarbeiter im Besuchsdienst zu Wort kommen. 

Ehrenamtliche Kommentare

Das Motto unseres Vereins lautet ja
 einsamen Menschen etwas Zeit zu schenken. Diesem gerecht zu werden, bemühe ich mich mit Freuden schon seit rund 10 Jahren. Immer wieder spüre ich, welch freudige Erwartung uns von den Menschen entgegengebracht wird. Wird man doch in kurzer Zeit zu einer festen Größe im wöchentlichen Ablauf. Ich habe in den vergangenen Jahren so einige einsame Menschen besucht und betreut, liebe und auch anstrengende. Beide Seiten haben wir in Gesprächen, Spaziergängen oder beim Spiel viel Freude und Spaß. So hoffe ich, dass dieser Nachmittag immer etwas Sonne in ihren Alltag bringt.  Ursula Titz (Mitglied seit  2004)

      Aktuelles

Von der SOS-Futterkrippe!

Endlich ist es soweit!

Unsere neue Lager- und Ausgabestelle befindet sich  in der Kronprinz-Rupprecht-Straße,

auf dem Gelände der Tierarzt-Praxis Reindl, Elisabethstraße 8, gegenüber dem Parkhaus
am  Hauptbahnhof

 

Ausgabe ist jeden

ersten

Samstag im Monat,
von 10.30 - 12.30 Uhr

 

Ein sehr herzliches Dankeschön nochmals an alle unsere Spender.

* * *

Wir haben noch weitere Ver-schönerungen und Ergänzungen an der Ausgabestelle geplant, weshalb wir noch weitere  Unterstützung benötigen. Natürlich erhalten Sie eine Spendenquittung für das Finanzamt.
Überweisungen bitte auf
das Spendenkonto: Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt,

IBAN: DE33 7215
0000 0050 4013 30
.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Miteinander Füreinander Seniorenhilfe e.V. Ingolstadt